Tag Überwachung

Piraten in Mettmann bieten Info-Veranstaltung zum Schutz der Privatsphäre im Internet Täglich erreichen uns neue Nachrichten zum Überwachungsskandal der NSA und des britischen Geheimdienstes mit Programmen wie PRISM und TEMPORA. Von Schuldbewusstsein der Verantwortlichen ist wenig zu bemerken. Gejagt und verurteilt werden Menschen, die auf das Fehlverhalten der Regierungen und Geheimdienste aufmerksam machen und nicht etwa die, die vorher Unrecht begangen haben. Aber wie kann sich der Normalbürg...
Weiterlesen

 

[Update Januar 2014] Aufgrund zu kleiner Anmeldezahlen haben wir den Vortrag bis auf weiteres auf Eis gelegt. Nach den Skandalen um die staatliche Überwachung durch die NSA und andere mit ihren Programmen PRISM und TEMPORA ist nicht nur die Wut der Bürger groß, sondern auch die Verwirrung. Wenn die Geheimdienste in allen Netzen und an allen Computern spionieren, wie kann man sich dann davor schützen? Anstatt die Grundrechte von uns Bürgern zu schützen, hat selbst der Bundesinnenminister nur ein...
Weiterlesen

 

Am 3. Mai 2013 hat der Bundesrat das umstrittene Gesetz zur Bestandsdatenauskunft (BDA) durchgewunken. Dieses Gesetz ermöglicht Polizei und Geheimdiensten einen weitreichenden Zugriff auf unsere Identität im Internet, z.B. auf IP-Adressen, E-Mail Passwörter sowie PIN und PUK unserer Handys. Der Zugriff soll schon bei kleineren Ordnungswidrigkeiten möglich sein und über eine elektronische Schnittstelle zwischen Provider und Behörden laufen. Wir Piraten in Mettmann lehnen die Bestandsdatenauskunft...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen