Kita-Ferien

Am 30.07.2012 haben die Piraten in Mettmann in einer Pressemitteilung das Vorhaben, die fünf städtischen Kitas in den Sommerferien zeitgleich zu schließen, als bürgerunfreundlich kritisiert und die Stadt aufgefordert, diese Entscheidung noch einmal zu überdenken. RP online berichtete über das Vorhaben.

Am 11.08.2012 konnte man einem zweiten Artikel bei RP online entnehmen, dass der Beschluss zur Schließung bereits gefallen sei und die neue Regelung bis 2017 gelten solle.
Betroffene Eltern inklusive der Elternbeiräte in den Kitas erfuhren erst aus der Presse davon und sind über diese einseitige, über ihre Köpfe hinweg getroffene Entscheidung entsetzt.

Die an uns gerichtete Bitte den offenen Bürgerdialog um das Kita-Thema zu erweitern

Mit dieser Seite und einem entsprechenden Artikel für die Diskussion möchten wir nun der Bitte von Eltern nachkommen und unseren offenen Bürgerdialog um ein Thema außerhalb des Innenstadtkonzepts erweitern.

Sie müssen kein Pirat sein, um sich am offenen Bürgerdialog auf unserer Website zu beteiligen.

Der offene Bürgerdialog dient dem Ziel, in unserer Stadt im gegenseitigen Austausch Lösungen zu finden, die von Bürgern und der Stadtverwaltung gemeinsam getragen werden können.

Auf der Website des Landschaftsverbands Rheinland ist zum Thema Kita zu lesen: „Für die Eltern ist es wichtig, dass sie Vertrauen in die Bildungseinrichtung gewinnen, die ihr Kind auf diesem Weg begleitet. Die Basis des Vertrauens ist verlässliche Information.

Im Fall der zeitgleichen Kita-Schließung fehlte die verlässliche Information.

Der offene Bürgerdialog dient dem Versuch, verloren gegangenes Vertrauen wieder herzustellen und Stadt und Verwaltung anzuregen, Bürger wirklich an für sie wichtigen Entscheidungen zu beteiligen.

Zum offenen Bürgerdialog zur Kita-Schließung wechseln

Wichtige Links

Allgemeine Beschwerde über eine Verwaltungsentscheidung als letzter Ausweg

Sollte der offene Bürgerdialog nicht zu einer gemeinsamen Entscheidung führen, steht den betroffenen Eltern die Möglichkeit offen, eine allgemeine Beschwerde über die Verwaltungsentscheidung bei der Kommunalaufsicht des Kreises Mettmann einzulegen.

Transparenz und Information im kommunalen Bereich

Die Piraten setzen sich grundsätzlich auch für mehr Transparenz im kommunalen Bereich ein.

Viele Bürger wünschen sich mehr Beteiligung an wichtigen Entscheidungen. Zur Möglichkeit, sich zu beteiligen, gehört natürlich erst einmal eine ausreichende Information der Bürger. Aktuell stehen den Bürgern neben den Websites der Stadt und des Kreises die jeweiligen Informationssysteme zur Verfügung, um von Sitzungsterminen, Anträgen und Entscheidungen rechtzeitig zu erfahren.

Wir hoffen, dass wir Sie mit dieser kleinen Zusammenstellung ausreichend informieren konnten.

Zum offenen Bürgerdialog zur Kita-Schließung wechseln